Wein für die Grillabende

 

Zweigelt, trocken(0,75l)

Ausbau: In kleinen neuen Holzfässern

In der Nase besitzt er eine schöne Beerenfrucht, die sich über den gesamten Gaumen zieht, wo er sich kraftvoll und stoffig präsentiert, mit einer milden Säurestruktur. Ein komplexer Abgang mit einer Schoko– Nougatnote vollenden diesen Wein.

Servierempfehlung: zu dunklem Fleisch, Rinderbraten, Rindersteaks, Hirschgerichten, kräftig gewürztes Wildgeflügel, opulenten Käsen.

Optimale Serviertemperatur: 18°C!

 

tl_files/weiti/images/icons/rezept_icon.pngRezeptvorschlag:

Standard: Filet Wellington im Blätterteigmantel  |  Histaminarm: Hackfleisch-Pilz-Lasagne

Fructosearm: Rindfleisch mit Karottensauce  |  Sorbitarm: Hühnerkeulen in Speck gewickelt

Vegan: Geschnetzeltes Stroganoff mit Zitronenkartoffel

Fakten:
Alkohol: 14,5%; Säure: 4,5‰; Restzucker: 1,7g/l;
Gesamte schweflige Säure laut Prüfnummer: 50mg/l

Resthistamingehalt: unter 0,078mg/l

Bewertung: 
AWC Vienna: Goldmedaille
A la Carte Weinguide - 92 Punkte
Verkostnotiz A la Carte:
Jugendliche Farbe, einladendes Bukett, Schwarzkirsche, Nougat, Pflaume, körperreich, balancierte Struktur, feinkörniges Tanninfinish, gute Länge.
Falstaff Roweinguide: 91 Punkte 
Verkostnotiz von Peter Moser:
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Etwas nach Kräutern, frisches und animierendes Bukett, rote Kirschfrucht, Gewürze klingen an, mit Orangenzesten unterlegt. Saftig, straff, feine Säurestruktur, mineralisch-salzig, gut eingebundene Tannine, Nuancen von Cassis im Abgang, guter Speisenbegleiter, schokoladiger Nachhall.

 

Jahrgang 2018

Jahrgang 2019

unverbindliche Preisempfehlung: 18.10€ exklusiv Versandkosten

Zweigelt DAC Reserve 2020

hysteriefree
falstaff
AWC Gold
Wein-Plus.eu
 17,10
1L =  22,80
icon vegan
icon hysteriefree

zurück zur Übersicht